Hohe Sympathiewerte für Oldtimer

Schon 2017 in der ersten Studie "Oldtimer in Österreich - sozioökonomische Faktoren historischer Fahrzeuge" ((c) Christian Schamburek, Telemark Marketing), zeigten sich hohe Sympathiewerte für historische Fahrzeuge. Rund 400 Personen (representativ für die österreichische Gesamtbevölkerung) wurden in der Studie zu verschiedenen Faktoren zum Thema Oldtimer befragt.

Praktisch alle positiv besetzten Aussagen konnten Zustimmungswerte um die 80 bis 90 Prozent erreichen ("trifft voll zu" und "trifft eher zu" wurden addiert).

2020 wurde diese Representativbefragung wiederholt um allfällige Veräanderungen aufzuzeigen. Es zeigte sich, dass die Zustimmung auf diesem hohen Niveau stabil geblieben ist.
- Oldtimer sind mir sympathisch: 92%
- Oldtimer sind Kulturgut und sollten erhalten bleiben: 95%
- Ich freue mich, wenn ich einen Oldtimer sehe: 92%
- Oldtimer sollten auch in Zukunft auf unseren Straßen zu sehen sein: 89%
- Ich interessiere mich für das Thema Oldtimer/ historische Fahrzeuge: 61%
- Ich würde gerne einen Oldtimer/ ein historisches Fahrzeug besitzen: 56%

2022 wird die gesamte Studie nun aktualisiert. Die ersten Ergebnisse der Representativbefragung zeigen erneut ein sehr hohes Niveau an Sympathiewerten für Oldtimer in der österreichischen Bevölkerung. Detailergebnisse folgen im Frühherbst 2022.

Download der Studienergebnisse 2017 und 202o unter www.oemvv.at

Fragen zum Thema an Mag. Christian Schamburek schamburek@oemvv.at

.pdf Download



Teile diesen Beitrag: